Fahrzeugbrand in Tiefgarage

  • veröffentlicht am 19.03.2020 15:03 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 0669
In der vergangenen Nacht brannte in Wilmersdorf ein Auto in einer Tiefgarage. Die gegen 22.15 Uhr in die Albrecht-Achilles-Straße gerufene Feuerwehr löschte den Brand an dem über 15 Jahre alten BMW, der auf einem der Stellplätze in der Tiefgarage abgestellt war. Der Wagen wurde durch die Flammen komplett zerstört und die Tiefgarage war durch das Feuer stark verrußt. Auch weitere darin abgestellte Fahrzeuge waren mit Ruß überzogen, genauso wie die Räumlichkeiten und Waren eines angrenzenden Supermarktes, der daraufhin durch die Filialleitung geschlossen werden musste. Menschen kamen nicht zu Schaden. Ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt hat die weiteren, noch andauernden Ermittlungen wegen Brandstiftung aufgenommen.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Zwei Autos brannten
01.04.2020 14:04:00 Uhr
Polizeibericht

Zwei Autos brannten

Nr. 0773 Heute früh brannten in Falkenberg zwei Autos, ein drittes wurde dabei beschä...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download