Fahrzeug überschlägt sich – Fahrerin und Radfahrer schwer verletzt

  • veröffentlicht am 14.08.2020 11:08 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 1909
Gestern Nachmittag wurden eine Autofahrerin und ein Fahrradfahrer bei einem Verkehrsunfall in Plänterwald schwer verletzt. Nach den bisherigen Ermittlungen und Aussagen befuhr die 31-jährige Skoda-Fahrerin gegen 18 Uhr die Kiefholzstraße in Richtung Elsenstraße. Aus bisher unbekannten Gründen verlor sie die Kontrolle über das Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei touchierte sie einen am rechten Fahrbahnrand fahrenden 35-jährigen Radfahrer. Durch die Kollision und den Sturz verletzte sich der 35-Jährige am Bein sowie am Rumpf schwer. Im weiteren Verlauf streifte die Autofahrerin zwei geparkte Pkw und überschlug sich dann mit ihrem Wagen. Die 31-Jährige und ihre Kinder im Alter von einem Jahr und drei Jahren sowie der Fahrradfahrer wurden in ein Krankenhaus gebracht, wo die 31-Jährige und der 35-Jährige stationär aufgenommen wurden. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an und werden durch das Fachkommissariat für Verkehrsdelikte der Direktion 6 durchgeführt.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Auf frischer Tat
28.09.2020 10:09:00 Uhr
Polizeibericht

Auf frischer Tat

Nr. 2277 Polizeikräfte des Abschnitts 25 nahmen in der vergangenen Nacht in Charlottenburg-...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download