Fahrzeug in Brand gesteckt

  • veröffentlicht am 29.05.2022 16:05 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 1139
Ein Zeuge bemerkte heute Vormittag ein brennendes Auto in Staaken. Kurz vor 10 Uhr vernahm der Anwohner des Blasewitzer Ringes einen lauten Knall und sah auf einem Parkplatz einen Mercedes-Benz in Flammen stehen. Das Feuer breitete sich auch auf einen benachbarten Hyundai aus. Alarmierte Brandbekämpfer der Feuerwehr löschten die Flammen, die den Hyundai bereits stark beschädigt und den Mercedes beinahe vollständig zerstört hatten. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes übernahm die weiteren Ermittlungen wegen des Verdachtes der Brandstiftung.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Brand mit Todesfolge
07.12.2022 15:12:00 Uhr
Polizeibericht

Brand mit Todesfolge

Nr. 2337 Während eines Wohnungsbrandes erlitt ein Mann heute früh in Buckow tödliche Verlet...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download