Fahrzeug in Brand gesetzt

  • veröffentlicht am 11.09.2022 13:09 Uhr
  • Polizeibericht
Fahrzeug in Brand gesetzt
automatisch erstelltes Symbolbild des Polizeiberichts

Nr. 1807
In Hellersdorf setzten Unbekannte gestern Mittag ein Fahrzeug in Brand. Die Eigentümerin des Wagens bemerkte an dem in der John-Heartfield-Straße abgestellten Fahrzeug gegen 12.30 Uhr einen beschädigten Reifen und rief die Polizei. Das Feuer war bei Ihrem Erscheinen bereits erloschen. Verletzt wurde niemand. Die Ermittlerinnen und Ermittler des zuständigen Brandkommissariats beim Landeskriminalamt gehen nach derzeitigen Erkenntnissen von einer vorsätzlichen Brandstiftung aus. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Knall und Flammen
22.09.2022 08:09:00 Uhr
Polizeibericht

Knall und Flammen

Nr. 1865 Zu einem brennenden Auto in Schöneberg rückten in der vergangenen Nacht Polizei un...

Polizeibericht Knall und Flammen</a></div></li><!-- /Flex Autoteaser_ListItem -->
22.09.2022 08:09:00 Uhr
Polizeibericht

Knall und Flammen

Nr. 1865 Zu einem brennenden Auto in Schöneberg rückten in der vergangenen Nacht Polizei un...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download