Fahrzeug angezündet

  • veröffentlicht am 13.11.2020 12:11 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 2609
In Lichterfelde brannte heute früh ein Fahrzeug, ein Brandkommissariat hat im Nachgang Ermittlungen wegen des Verdachts der Brandstiftung eingeleitet. Eine Passantin hörte gegen 4.40 einen lauten Knall und bemerkte daraufhin im Landweg einen in Flammen stehenden Renault. Ein hinter dem brennenden Fahrzeug stehender Wohnwagen wurde durch das Feuer ebenfalls beschädigt. Die alarmierten Brandbekämpfer löschten die Flammen, verletzt wurde niemand.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Fahrzeugbrand
23.06.2021 10:06:00 Uhr
Polizeibericht

Fahrzeugbrand

Nr. 1358 Gestern Abend brannte in Köpenick ein Auto. Passanten entdeckten das Feuer an dem ...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download