Ermittlungen zu einem Tötungsdelikt

  • veröffentlicht am 23.07.2020 09:07 Uhr
  • Polizeibericht

Mitte / Brandenburg
Nr. 1734
Die 2. Mordkommission nahm in der vergangenen Nacht Ermittlungen zu einem Tötungsdelikt in Moabit auf. Gegen 23.15 Uhr wurde in einer Wohnung in der Calvinstraße eine 52-Jährige tot aufgefunden. Den ersten Erkenntnissen zufolge soll sie Opfer eines Gewaltverbrechens geworden sein. Einige Zeit später fanden Einsatzkräfte der Polizei Brandenburg den 53-jährigen Lebenspartner ebenfalls tot in einem Ferienhaus im Landkreis Ostprignitz-Ruppin. Bei ihm ist derzeit von einem Suizid auszugehen. Die Ermittlungen dauern an.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Radlader brannte
09.08.2020 10:08:00 Uhr
Polizeibericht

Radlader brannte

Nr. 1860 Heute früh brannte ein Baufahrzeug in Mitte. Gegen 4.15 Uhr bemerkte ein 53-jährig...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download