Einbruch in Einfamilienhaus und Autodiebstahl - Tatverdächtige gesucht

  • veröffentlicht am 24.02.2021 12:02 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 0429
Mit der Veröffentlichung des Bildes eines Tatverdächtigen sowie der Beschreibung seines Komplizen bittet die Polizei Berlin um Mithilfe bei der Suche nach zwei Männern. Die beiden stehen im Verdacht, am 17. Oktober 2020 in ein Einfamilienhaus eingebrochen zu sein. Unter dem Diebesgut befand sich auch ein Schlüssel zu einem Auto, welches die Diebe ebenfalls entwendeten. Nach den bisherigen Ermittlungen kam es am 17. Oktober 2020 in Schmargendorf zwischen 10.50 Uhr und 12.00 Uhr zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in der Heydenstraße. Demnach sollen an diesem Samstag zwei unbekannte Männer neben Bargeld und Schmuck unter anderem auch einen Audi mittels aufgefundenem Originalschlüssels entwendet haben. Kurz nach der Tat verursachten die Tatverdächtigen in der Bamberger Straße einen Verkehrsunfall mit Sachschaden, bei dem sie durch Zeugen gesehen wurden. Der entwendete Pkw konnte am 18. Oktober 2020, gegen 22.30 Uhr, mit entwendeten Kfz-Kennzeichen nach einem Kraftfahrzeugrennen, welches in einem Verkehrsunfall mündete, in der Thorwaldsenstraße Ecke Friedrichsruher Straße wiederaufgefunden werden. Die Insassen flüchteten unerkannt.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Fahrzeugbrand
23.06.2021 10:06:00 Uhr
Polizeibericht

Fahrzeugbrand

Nr. 1358 Gestern Abend brannte in Köpenick ein Auto. Passanten entdeckten das Feuer an dem ...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download