Einbruch in Backshop

  • veröffentlicht am 19.01.2022 09:01 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 0147
In der vergangenen Nacht haben Einsatzkräfte in Lichtenberg zwei Jugendliche festgenommen. Den vorliegenden Ermittlungen zufolge hatten zwei 22 und 33 Jahre alte Zeugen gegen 22.20 Uhr die beiden 14 und 16 Jahre alten Jugendlichen und einen weiteren unbekannt gebliebenen Tatverdächtigen im U-Bahnhof Frankfurter Allee gesehen. Dort sollen sie sich Zutritt zu einem Backshop verschafft, einige Getränke aus den Auslagen entwendet und in einem Rucksack sowie einer Plastiktüte verstaut haben. Die Zeugen sprachen die drei Tatverdächtigen an, woraufhin es zu einem Wortwechsel kam, in dessen Folge die Angesprochenen flüchteten. Die Zeugen konnten den jungen Männern dabei jedoch Rucksack und Tüte samt der Beute entreißen. Die alarmierten Einsatzkräfte des Polizeiabschnitts 34 konnten zumindest die beiden 14- und 16-Jährigen wenig später noch im Bahnhof festnehmen. Nach Feststellung Ihrer Identitäten wurden die beiden in Absprache mit ihren Erziehungsberechtigten entlassen, wobei der Jüngere von seiner Schwester abgeholt wurde. Die Ermittlungen, insbesondere zu dem dritten Tatverdächtigen, werden nun durch die Kriminalpolizei der Polizeidirektion 3 (Ost) geführt.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Gruppe verletzt Mann
22.05.2022 13:05:00 Uhr
Polizeibericht

Gruppe verletzt Mann

Nr. 1092 In der vergangenen Nacht erlitt ein Mann in Friedrichshain nach einem Angriff durc...

Polizeibericht Brennendes Fahrzeug
22.05.2022 11:05:00 Uhr
Polizeibericht

Brennendes Fahrzeug

Nr. 1090 Wegen des Verdachts der Brandstiftung ermittelt in Britz seit der vergangenen Nach...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download