Einbrecher festgenommen

  • veröffentlicht am 07.04.2022 12:04 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 0761
Gestern Mittag nahmen Polizeieinsatzkräfte in Friedenau zwei mutmaßliche Einbrecher fest. Eine aufmerksame Anwohnerin nahm kurz vor 13 Uhr verdächtige Geräusche wahr und rief die Polizei in die Handjerystraße. Als die Polizistinnen und Polizisten das Mehrfamilienhaus betraten, entdeckten sie zwei Personen, die über ein Fenster im ersten Obergeschoss des Hausflures in den Innenhof sprangen und flüchteten. Die Einsatzkräfte eilten den bis dahin Unbekannten unverzüglich hinterher und konnten das Duo kurz darauf gemeinsam mit zwischenzeitlich eingetroffenen Unterstützungskräften festnehmen. Bei dem Jüngeren der beiden, einem 31-Jährigen, fanden die Einsatzkräfte mutmaßliches Diebesgut, welches sie beschlagnahmten. Später stellten die Beamtinnen und Beamten einen Einbruch in eine Wohnung im ersten Obergeschoss des Wohnhauses fest, aus der das beschlagnahmte Diebesgut gestohlen wurde. Im Innenhof entdeckten die Polizistinnen und Polizisten zudem einen Rucksack mit vermeintlichem Tatwerkzeug, welchen sie samt Inhalt ebenfalls beschlagnahmten. Die Einsatzkräfte brachten die 31 und 38 Jahre alten Männer für eine erkennungsdienstliche Behandlung in einen Polizeigewahrsam und übergaben sie anschließend der Kriminalpolizei der Direktion 4 (Süd). Das Duo soll noch heute einem Richter zum Erlass eines Haftbefehls überstellt werden. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Gruppe verletzt Mann
22.05.2022 13:05:00 Uhr
Polizeibericht

Gruppe verletzt Mann

Nr. 1092 In der vergangenen Nacht erlitt ein Mann in Friedrichshain nach einem Angriff durc...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download