Brandstiftung an Kleintransporter

  • veröffentlicht am 04.10.2019 11:10 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 2370
In Marzahn bemerkte gestern am späten Abend ein Zeuge Flammen in einem Transporter und alarmierte Feuerwehr und Polizei. Zuerst eintreffende Kräfte des Polizeiabschnitts 62 fanden den Renault Traffic gegen 22.20 Uhr unverschlossen in der Eichhorster Straße vor und löschten Flammen an der Fahrertür. Durch die Einwirkungen von Hitze und Ruß wurde das Innere des Transporters beschädigt. Bei einem daneben geparkten baugleichen Fahrzeug desselben Logistikunternehmens stellten die Einsatzkräfte Fußmatten und Sitze fest, die mit einer bislang unbekannten Flüssigkeit getränkt waren. Auch dieses Fahrzeug fanden die Beamten im unverschlossenen Zustand vor. Die weiteren Ermittlungen zu der versuchten und vollendeten Brandstiftung hat ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes übernommen.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Rassistischer Angriff
19.10.2019 11:10:00 Uhr
Polizeibericht

Rassistischer Angriff

Nr. 2497 Beleidigt und gestoßen wurde heute früh ein Mann in Hellersdorf. Nach ersten Erken...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download