Brandkommissariate ermitteln zu brennenden Fahrzeugen

  • veröffentlicht am 23.01.2022 11:01 Uhr
  • Polizeibericht

In Wedding und Kreuzberg brannten gestern Abend und in der vergangenen Nacht insgesamt drei Fahrzeuge. Verletzt wurde niemand. In allen Fällen wird derzeit von vorsätzlicher Brandstiftung ausgegangen. Die Ermittlungen haben Brandkommissariate übernommen.

Nr. 0192
Gegen 19.40 Uhr bemerkte eine Zeugin Feuer an einem in der Nazarethkirchstraße geparkten Pritschenwagen und alarmierte daraufhin Feuerwehr und Polizei. Noch vor der Feuerwehr eintreffende Polizeikräfte konnten den Brand löschen und so ein Übergreifen auf weitere Fahrzeuge verhindern.

Nr. 0193
Gegen 2.15 Uhr waren es ebenfalls Passantinnen, die in der Pücklerstraße Flammen an zwei nebeneinanderstehenden Transportfahrzeugen der Marke Daimler-Benz bemerkten und daraufhin die Rettungskräfte informierten. Die Feuerwehr löschte die Brände, beide Fahrzeuge wurden dennoch erheblich beschädigt.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Brand mit Todesfolge
07.12.2022 15:12:00 Uhr
Polizeibericht

Brand mit Todesfolge

Nr. 2337 Während eines Wohnungsbrandes erlitt ein Mann heute früh in Buckow tödliche Verlet...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download