Brände in einer Tiefgarage und im Müllhaus

  • veröffentlicht am 18.11.2020 12:11 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 2635
Gestern Nachmittag brannten in Alt-Hohenschönhausen Gegenstände in einem Müllhaus und ein Motorrad in einer danebenliegenden Tiefgarage. Gegen 17.40 Uhr hatten Anwohner die Brände in der Degnerstraße bemerkt und die Feuerwehr alarmiert, die die Flammen löschte. Ersten Erkenntnissen zufolge brannten Mülleimer im Müllhaus und in der Tiergarage ein Motorrad komplett aus. Zwei weitere Autos, zwei Fahrräder sowie Kabelschächte wurden durch die entstandene Hitze ebenfalls beschädigt. Aufgrund der Rauchentwicklung und angebrannter Kabel, die eine Stromabschaltung notwendig machten, mussten Wohnungen im Haus kurzfristig evakuiert werden. Der Qualm zog zusätzlich eine kurzfristige Straßensperrung an der Kreuzung zur Suermondstraße nach sich. Menschen wurden glücklicherweise nicht verletzt. Die Ermittlungen hat ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes übernommen.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Brennende Fahrzeuge
25.11.2020 09:11:00 Uhr
Polizeibericht

Brennende Fahrzeuge

Charlottenburg-Wilmersdorf / Steglitz-Zehlendorf / Tempelhof-Schöneberg In der vergangenen ...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download