Berliner Verkehrssicherheitstage - Verstärkte Verkehrsüberwachung im gesamten Stadtgebiet

  • veröffentlicht am 06.11.2020 08:11 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 2540

In der kommenden Woche wird die Polizei Berlin im Rahmen der Berliner Verkehrssicherheitstage ihre Verkehrskontrollen deutlich verstärken. Vom 9. bis 13. November 2020 werden die einzelnen Polizeidirektionen gezielte Verkehrskontrollen durchführen und dabei das Hauptaugenmerk auf Problemlagen im Straßenverkehr richten, die sie in ihren Bereichen festgestellt haben. Im Fokus der stationären und mobilen Kontroll- und Präventionsaktionen werden die folgenden Delikte/Themen stehen:
  • Fehler bei Abbiegevorgängen
  • Beeinträchtigung der Fahrtüchtigkeit durch Alkohol- und Drogenbeeinflussung
  • Geschwindigkeitsverstöße
  • Missachtung von Rotlicht
  • Schulwegüberwachung
  • Ablenkung durch Nutzung von Mobiltelefonen
  • Verkehrswidriges Verhalten in Fahrradstraßen
  • Verhalten von E-Scooter-Fahrenden und Radfahrenden
  • Verkehrswidriges Halten und Parken, insbesondere auf Radverkehrsanlagen, Bussonderfahrstreifen, in zweiter Reihe sowie in 5m-Bereichen an Einmündungen und Kreuzungen

Die Bilanz der vergangenen gleichgelagerten Aktion im Juni 2020 können Sie hier einsehen.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Jeep angezündet
23.11.2020 15:11:00 Uhr
Polizeibericht

Jeep angezündet

Nr. 2669 Ein Busfahrer der BVG alarmierte vergangene Nacht zu einem brennenden Auto in Heil...

Polizeibericht Party aufgelöst
23.11.2020 09:11:00 Uhr
Polizeibericht

Party aufgelöst

Nr. 2661 Einsatzkräfte der Polizei Berlin lösten gestern Mittag in Friedrichshain eine Part...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download