Beleidigung mit rassistischem Hintergrund und Körperverletzung

  • veröffentlicht am 02.10.2019 10:10 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 2359
Beleidigung mit rassistischem Hintergrund und Körperverletzung: Gestern Nachmittag soll es in Rummelsburg zu einer Beleidigung mit rassistischem Hintergrund und Körperverletzung gekommen sein. Nach bisherigen Erkenntnissen sollen ein 20-Jähriger und ein 21-Jähriger gegen 16 Uhr in einem Supermarkt in der Weitlingstraße in Streit geraten sein. Im Verlauf der verbalen Auseinandersetzung soll der Ältere den Jüngeren rassistisch beschimpft haben. Beide verließen dann das Geschäft. Vor dem Markt soll es dann zwischen beiden zu wechselseitigen Körperverletzungen gekommen sein. Der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt Berlin hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Homophob beleidigt
15.10.2019 09:10:00 Uhr
Polizeibericht

Homophob beleidigt

Nr.2459 Gestern Abend wurden zwei Frauen homophob beleidigt. Die 24-Jährige lief mit ihrer ...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download