Beleidigt und geschlagen

  • veröffentlicht am 27.10.2019 12:10 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 2578
Gestern Abend wurde in Niederschönhausen ein Mann homophob sowie rassistisch beleidigt und geschlagen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand passierte die Tat um kurz vor 21 Uhr in der Dietzgenstraße. Ein tatverdächtiger 42-Jähriger wurde durch die alarmierte Polizei festgenommen. Er kam in ein Gewahrsam, in dem er erkennungsdienstlich behandelt wurde und eine richterlich angeordnete Blutentnahme erfolgte. Anschließend kam er wieder auf freien Fuß. Der gleichaltrige Geschlagene erlitt leichte Verletzungen im Gesicht und wollte sich zu einer Behandlung selbst zu einem Arzt begeben. Der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt Berlin hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Hauswand beschmiert
20.02.2020 11:02:00 Uhr
Polizeibericht

Hauswand beschmiert

Nr. 0432 Gestern Mittag bemerkte eine Mitarbeiterin eines Kiezladens in Alt-Treptow Farbsch...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download