Beim Rückwärtsfahren Fußgängerin erfasst

  • veröffentlicht am 10.04.2020 10:04 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 0846
Bei einem Verkehrsunfall in Tempelhof erlitt gestern Abend eine 83-Jährige schwere Verletzungen. Nach bisherigen Erkenntnissen soll ein 29-Jähriger gegen 18.50 Uhr mit einem Mercedes Transporter in der Straße Alt-Tempelhof in zweiter Reihe gehalten und dann rund 50 Meter rückwärtsgefahren sein. Hierbei fuhr das Fahrzeug gegen die gerade die Fahrbahn überquerende Fußgängerin, die daraufhin stürzte und sich schwer verletzte. Alarmierte Rettungskräfte der Feuerwehr versorgten die Frau und brachten sie zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Fahrzeug angezündet
28.09.2020 08:09:00 Uhr
Polizeibericht

Fahrzeug angezündet

Nr. 2272 Wegen des Verdachts der Brandstiftung im Ortsteil Märkisches Viertel ermittelt sei...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download