Bei Verkehrsunfall schwer verletzt

  • veröffentlicht am 08.01.2020 16:01 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 0081

Heute Morgen wurde eine 33-jährige Fußgängerin bei einem Verkehrsunfall in Schöneberg schwer verletzt. Ersten Erkenntnissen zufolge soll gegen 8 Uhr ein 43-jähriger VW-Fahrer den Ballonfahrerweg in Richtung Reichartstraße gefahren und dann an der Kreuzung Ballonfahrerweg Ecke Sachsendamm links abgebogen sein. Dort kam es dann zu einem Zusammenstoß mit der 33-jährigen Fußgängerin, die in gleicher Richtung auf dem Ballonfahrerweg unterwegs war und die Kreuzung geradeaus überquerte. Die Fußgängerin wurde auf die Straße geschleudert und erlitt Kopf-, Rumpf- und Beinverletzungen. Rettungskräfte der Feuerwehr brachten sie zur stationären Behandlung in ein Krankenaus. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 4 hat die weitere Bearbeitung übernommen.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Fahrzeug angezündet
28.09.2020 08:09:00 Uhr
Polizeibericht

Fahrzeug angezündet

Nr. 2272 Wegen des Verdachts der Brandstiftung im Ortsteil Märkisches Viertel ermittelt sei...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download