Bei Auseinandersetzung verletzt

  • veröffentlicht am 05.08.2020 11:08 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 1831
Gestern Abend wurden ein Jugendlicher und ein junger Mann bei einer Auseinandersetzung in Britz leicht verletzt. Ersten Erkenntnissen zufolge hielten sich der 15-Jährige und sein 18 Jahre alter Freund gegen 19.30 Uhr im Park am Buschkrug auf, als sie aus einer Gruppe von rund 50 Personen heraus mit Teleskopschlagstöcken, Pfefferspray und Faustschlägen angegriffen worden sein sollen. Anschließend sollen die Täter zum Teil mit Fahrzeugen vom Ort geflüchtet sein. Die Jugendliche und der 18-Jährige erlitten Kopf- und Gesichtsverletzungen, der 15-Jährige wies zudem Prellungen an einem Arm auf. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus, das er nach einer ambulanten Behandlung wieder verlassen hat. Der 18-Jährige setzte seinen Weg ohne eine Behandlung fort. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Einnahmen geraubt
21.09.2020 10:09:00 Uhr
Polizeibericht

Einnahmen geraubt

Nr. 2212 In der vergangenen Nacht wurde in Johannisthal ein Spätkauf überfallen. Nach derze...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download