Autos brannten

  • veröffentlicht am 28.06.2020 12:06 Uhr
  • Polizeibericht

Samstagfrüh und in der vergangenen Nacht brannten mehrere Autos in Neukölln. In allen Fällen wird von Vorsatztaten ausgegangen. Ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt Berlin hat die Ermittlungen übernommen.

Nr. 1559
Samstagfrüh, gegen 3.15 Uhr alarmierte eine Passantin Polizei und Feuerwehr in die Schönstedtstraße, nachdem sie Flammen an einem geparkten Renault bemerkt hatte. Brandbekämpfer löschten das Feuer im vorderen Bereich des Wagens.

Nr. 1560
In der vergangenen Nacht, gegen 2.10 Uhr bemerkte ein Anwohner in der Nansenstraße einen Brand im Inneren eines geparkten VW. Von ihm alarmierte Feuerwehrleute löschten die Flammen.

Nr. 1561
Rund zehn Minuten später löschten Brandbekämpfer zwei in Brand stehende, geparkte Autos in der Donaustraße und einen Mercedes, auf den die Flammen übergegriffen hatten. Alle drei Wagen brannten komplett aus. Ein Taxi, das neben dem Mercedes stand, wurde durch die Hitzeeinwirkung beschädigt.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Fahrzeuge brannten
26.09.2020 11:09:00 Uhr
Polizeibericht

Fahrzeuge brannten

Nr. 2260 In der vergangenen Nacht brannten in Reinickendorf drei Fahrzeuge. Gegen 1.40 Uhr ...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download