Autobrand

  • veröffentlicht am 23.03.2020 09:03 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 0692
In der vergangenen Nacht brannte ein Fahrzeug in Schöneberg aus. Kurz vor 2 Uhr alarmierte ein Passant die Feuerwehr zu einem brennenden Auto am Vorarlberger Damm. Die Brandbekämpfer stellten bei ihrem Eintreffen am Einsatzort einen in Vollbrand befindlichen Audi fest und löschten die Flammen. Ein in der Nähe geparkter Skoda erlitt durch die Hitze Beschädigungen im Heckbereich. Der Vorarlberger Damm war zwischen dem Riemenschneiderweg und dem Priesterweg in der Zeit von 2 Uhr und 2.20 Uhr gesperrt. Die weiteren Ermittlungen wegen Verdacht der Brandstiftung übernahm ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Pkw brannte
03.07.2020 12:07:00 Uhr
Polizeibericht

Pkw brannte

Nr. 1601 Ein Mercedes brannte in der vergangenen Nacht in Neukölln. Ein 34-jähriger Zeuge b...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download