Auto überschlägt sich

  • veröffentlicht am 16.02.2022 13:02 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 0382
Gestern Mittag wurde in Mahlsdorf ein Autofahrer bei einem Unfall schwer verletzt. Gegen 12.30 Uhr befuhr nach den bisherigen Ermittlungen der 63-Jährige mit einem Skoda die Greifswalder Straße in Richtung Hönower Straße, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. In Folge der Kollision geriet das Auto ins Schleudern, berührte ein Straßenschild und überschlug sich, sodass das Fahrzeug auf dem Dach zum Liegen kam. Der Fahrer wirkte alkoholisiert. Eine freiwillige Atemalkoholkontrolle ergab einen Wert von 1,4 Promille. Alarmierte Rettungskräfte der Berliner Feuerwehr brachten den 63-Jährigen sowie seine 62 Jahre alte Beifahrerin in ein Krankenhaus. Während der Fahrzeugführer zur stationären Beobachtung verblieb, wurde seine Ehefrau nach ambulanter Behandlung entlassen. Bis circa 14.40 Uhr erfolgte eine Sperrung der Greifswalder Straße in beide Fahrtrichtungen, wovon auch der ÖPNV betroffen war. Ein Fachkommissariat für Verkehrsdelikte der Polizeidirektion 3 (Ost) übernahm die weiteren, noch andauernden Ermittlungen.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Brand mit Todesfolge
07.12.2022 15:12:00 Uhr
Polizeibericht

Brand mit Todesfolge

Nr. 2337 Während eines Wohnungsbrandes erlitt ein Mann heute früh in Buckow tödliche Verlet...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download