Auto brannte

  • veröffentlicht am 22.04.2021 12:04 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 0878
In der vergangenen Nacht kam es zu einer Brandstiftung an einem geparkten Auto in Weißensee. Nach den bisherigen Ermittlungen bemerkte ein Mitarbeiter einer ansässigen Firma gegen 1 Uhr in der Nüßlerstraße ein brennendes Auto und alarmierte die Feuerwehr. Am Brandort eintreffende Polizeieinsatzkräfte begannen, die Flammen zu löschen, welche in Gänze von Einsatzkräften der Feuerwehr bekämpft wurden. Verletzt wurde niemand. Die weiteren Ermittlungen wegen des Verdachts der Brandstiftung führt ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt Berlin.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Brennende Fahrzeuge
29.07.2021 10:07:00 Uhr
Polizeibericht

Brennende Fahrzeuge

Tempelhof-Schöneberg/Pankow In der vergangenen Nacht brannten in Mariendorf und Prenz...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download