Auto brannte

  • veröffentlicht am 18.03.2020 11:03 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 0649
Gestern am späten Abend brannte ein Auto in Tempelhof. Nach bisherigen Erkenntnissen hörte ein Passant gegen 21.50 Uhr zunächst einen lauten Knall, entdeckte dann in einer Grünanlage in der Teilestraße Flammen an einem dort stehenden Skoda und alarmierte Polizei sowie Feuerwehr. Brandbekämpfer löschten das Feuer. Der Wagen brannte komplett aus. Die Ermittlungen zum Verdacht der Brandstiftung hat ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt Berlin übernommen.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Zu schnell unterwegs
27.03.2020 12:03:00 Uhr
Polizeibericht

Zu schnell unterwegs

Eine Streife des 2. Begleitschutz- und Verkehrskommandos der Polizei Berlin stellte am vergange...

Polizeibericht Drogen beschlagnahmt
26.03.2020 16:03:00 Uhr
Polizeibericht

Drogen beschlagnahmt

Nr. 0730 Polizeikräfte nahmen gestern Nachmittag zwei mutmaßliche Drogenhändler in Kreuzber...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download