Auto beschädigt – Verdacht der Brandstiftung

  • veröffentlicht am 17.08.2020 14:08 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 1934
Heute Morgen versuchten Unbekannte, ein Auto in Falkenberg anzuzünden. Gegen 7.10 Uhr rief ein Anwohner die Polizei in die Straße Am Dörferweg, nachdem er Brandschäden an den Reifen eines geparkten Audi bemerkt hatte. Die Reifen des Fahrzeugs wurden so stark beschädigt, dass eine Weiterfahrt nicht mehr möglich ist. Verletzt wurde niemand. Die weiteren, noch andauernden Ermittlungen übernahm ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Imbissstand brannte
30.09.2020 12:09:00 Uhr
Polizeibericht

Imbissstand brannte

Nr. 2289 In der vergangenen Nacht brannte in Moabit ein Imbissstand. Nach derzeitigem Ermit...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download