Auf Balkon angeschossen

  • veröffentlicht am 25.07.2021 11:07 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 1608
Ein Mann alarmierte heute früh die Polizei nach Reinickendorf, nachdem er auf seinem Balkon angeschossen worden war. Der 38-Jährige gab an, gegen 3.40 Uhr auf seinem Balkon in der Lindauer Allee gestanden zu haben, als er plötzlich einen stechenden Schmerz in der Schulter verspürt habe. In der Schulter steckte ein Geschoss aus einem Luftdruckgewehr. Wer auf ihn geschossen haben könnte, konnte der Mann nicht sagen. Er musste ambulant behandelt werden. Die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung dauern an.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Mit Stein gedroht
14.09.2021 10:09:00 Uhr
Polizeibericht

Mit Stein gedroht

Nr. 2053 In Charlottenburg wurde gestern Nachmittag eine Attacke mit einem Pflasterstein ni...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download