Auf Auto geschossen und geflohen

  • veröffentlicht am 15.02.2021 11:02 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 0357
In der vergangenen Nacht hat eine unbekannt gebliebene Person in Halensee auf ein Auto geschossen und ist dann unerkannt entkommen. Ersten Informationen zufolge war gegen 1.30 Uhr ein 31-jähriger Mann gerade dabei in der Bornstedter Straße einzuparken, als die Schüsse gefallen sein sollen. Der unverletzt gebliebene Fahrer stieg sofort aus dem Auto und rannte davon. Wenig später alarmierte er die Polizei. Eine Mordkommission beim Landeskriminalamt übernahm die Ermittlungen, die in alle Richtungen gehen.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Auf Auto aufgefahren
28.07.2021 10:07:00 Uhr
Polizeibericht

Auf Auto aufgefahren

Nr. 1640 Bei einem Verkehrsunfall in Prenzlauer Berg zog sich gestern Abend eine Mopedfahre...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download