Antisemitisch beleidigt

  • veröffentlicht am 18.10.2019 14:10 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 2493
Heute Vormittag wurde ein Mann in Neukölln auf dem Weg zur Arbeit von einem anderen Mann antisemitisch beleidigt. Der 41-Jährige lief gegen 9 Uhr den Siegfried-Aufhäuser-Platz entlang, als ein ihm unbekannter 34-jähriger alkoholisierter Mann ihn plötzlich antisemitisch beleidig haben soll. Eine Atemalkoholmessung bei dem tatverdächtigen 34-Jährigen ergab einen Wert von rund 1,8 Promille. Der Staatsschutz beim Landeskriminalamt übernimmt die weiteren Ermittlungen.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Pkw brannte
03.07.2020 12:07:00 Uhr
Polizeibericht

Pkw brannte

Nr. 1601 Ein Mercedes brannte in der vergangenen Nacht in Neukölln. Ein 34-jähriger Zeuge b...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download