An Fahrrädern zu schaffen gemacht - Festnahme

  • veröffentlicht am 17.03.2021 13:03 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 0586
Einsatzkräfte des Polizeiabschnitts 26 haben in der vergangenen Nacht vier mutmaßliche Fahrraddiebe in Wilmersdorf festgenommen.
In der Nassauischen Straße entdeckten die Fahnderinnen und Fahnder kurz vor Mitternacht vier Heranwachsende, die sich an zwei gesicherten Fahrrädern zu schaffen machten und nahmen die 19- und 20-Jährigen fest. Einen der Festgenommenen im Alter von 19 Jahren mussten die Einsatzkräfte nach Hause in die Koburger Straße begleiten, da er keinen Ausweis bei sich hatte. Dort fanden sie im Hof drei mutmaßlich gestohlene Fahrräder und in seiner Wohnung noch drei weitere, teils in Einzelteile zerlegte, Räder und stellten die mutmaßliche Diebesbeute sicher. Zwei der vier Festgenommenen hatten Drogen bei sich. Nach erkennungsdienstlichen Behandlungen und Vernehmungen kamen die mutmaßlichen Fahrraddiebe wieder auf freien Fuß. Die weiteren Ermittlungen führt das Kommissariat des Polizeiabschnitts 27.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Illegales Autorennen
24.09.2021 10:09:00 Uhr
Polizeibericht

Illegales Autorennen

Nr. 2119 In Neukölln haben gestern Nachmittag Einsatzkräfte einen Pkw nach einem illegalen ...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download