15-jährige Fußgängerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

  • veröffentlicht am 10.02.2020 14:02 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 0361

Heute Morgen kam es in Niederschönhausen zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 15-jährige Fußgängerin schwer verletzt wurde. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr eine 57-Jährige gegen 7 Uhr mit ihrem Dacia die Blankenburger Straße in Richtung Pasewalker Straße. Das Mädchen wollte zu diesem Zeitpunkt kurz hinter der Siegfriedstraße einen Fußgängerüberweg überqueren und wurde dabei von dem Wagen der 57-Jährigen erfasst. Sie fiel zu Boden, erlitt Verletzungen an einem Bein sowie am Kopf und kam mit einem alarmierten Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Die Autofahrerin blieb unverletzt.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Auto brannte
19.02.2020 10:02:00 Uhr
Polizeibericht

Auto brannte

Nr. 0426 Heute früh hat ein geparktes Auto in Neukölln gebrannt. Gegen 3.50 Uhr bemerkte ei...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download